LPT zu ISP Programmieradapter

Hier nun endlich mein erster Artikel zu Mikrocontrollern. Ich befasse mich hauptsächlich mit 8-Bit AVR Microcontrollern (z.B. ATtiny2313, Atmega8, Atmega32). Um diese Microcontroller programmieren zu können, habe ich mir einen Programmieradapter vom LPT-Port auf ISP-Schnittstelle gebaut.

LPD zu ISP Porgrammieradapter

Die von mir beschriebene Version des ISP-Programmierkabels benötigt an Bauteilen lediglich 2 Widerstände mit jeweils 1k.

LPD zu ISP Porgrammieradapter Schaltplan

Bei der Verwendung eines solchen Programmieradapters ist unbedingt darauf zu achten, das der ISP-Stecker immer richtig aufgesteckt wird, da ansonsten euere LPT-Schnittstelle bzw. euer Mainboard Schädem davontragen könnte. Der ISP-Adapter besteht aus den Anschlüssen GND, RESET, MOSI, MISO und SCK, welche sich auch auf den Datenblättern der oben genannten µC wiederfinden. Wie der Microcontroller letztendlich mit dem ISP-Adapter verbunden wird und über welches Programm dieser dann beschrieben werden kann, folgt in einem weiteren Artikel.